Pohltherapie - Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl

Schulterschmerzen vorne an der Schulter

Schmerzen an der Schulter vorne kommen sehr häufig vor. Schmerzen vorne an Schulter kommen fast immer von einer vorgebeugten Haltung - dem Stoppmuster.

Wie der Schulterschmerz vorne sich anfühlt

  • Ein stechender Schmerz vorne an der Schulter
  • Die Schulter fühlt sich steif und unbeweglich an
  • Jede Bewegung zieht in den Oberarm
  • Auf der Schulter vorne und in der Brust sitzt ein brennender Schmerz
  • Der Arm lässt sich nicht anheben

Was schmerzt vorne an der Schulter?

Die verspannten Muskeln vorne an der Schulter, vor allem die beiden Brustmuskeln (m. Pectoralis major und minor) und der vordere Deltoideus. Sie halten die Schultern und Arme nach vorne gezogen, z.B. wenn der Arbeitsplatz ungünstig eingerichtet ist.

Kleiner Brustmuskel (Pectoralis minor) - Behandlung durch Pohltherapiekleiner Brustmuskel (Pectoralis minor)Großer Brustmuskel (Pectoralis major) - Behandlung durch Pohltherapiegroßer Brustmuskel (Pectoralis major)

Deltoideus von vorn - Behandlung durch Pohltherapievorderer Deltoideus

Woher kommt der Schmerz vorne an der Schulter?

Schmerzen vorne an Schulter kommen fast immer von gewohnheitsmäßig nach vorne gezogenen Schultern und Armen, dadurch wird im Alltag der Schultergürtel nicht mehr mitbewegt und man bewegt nur noch die Unterarme und Hände. Die großen, kräftigen Muskeln auf der Rückseite der Schultern sind von der Bewegung ausgeschlossen und die kleineren Muskeln der Arme und Hände überfordert.

Was man bei Schulterschmerzen vorne von außen spüren kann

Selbsttest Schulterbeweglichkeit

Setzten Sie sich aufrecht hin, lassen Sie den rechten Arm seitlich hängen. Mit den Fingern der linken Hand tasten sie das Schlüsselbein ihrer rechten Schulter. Das Schlüsselbein ist der längliche, wie eine Kurve gebogene Knochen, der vom Brustbein zur Schulter geht. Dann heben Sie den rechten Arm an und strecken ihn nach vorne aus. Bewegen Sie jetzt den Arm zusammen mit der Schulter nach vorne und nach hinten. So als ob Sie mit einer Handsäge sägen würden. Spüren Sie, ob das Schlüsselbein sich bei dieser Bewegung mitbewegt oder ob es an Ort und Stelle bleibt.

Woher die Schulterschmerzen vorne kommen

Schulterschmerzen vorne an der Schulter kommen in den meisten Fällen durch eine dauerhaft angespannte Muskulatur und Bindegewebe auf der Muskulatur (Faszien) zustande. Dieses Spannungsmuster ist dem Betroffenen im Alltag unbewusst. Daher nützt es nichts, nur die entsprechenden Muskeln zu lockern. Die Pohltherapie® hilft das Spannungsmuster zu erkennen und mit verschiedenen Feedbackmethoden aufzulösen. Was sie selber tun können und wie die Pohltherapie hilft lesen Sie unter Ursachen von Schulterschmerzen vorne.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.