Pohltherapie - Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl
  • Alle
  • Patienten/ Innen
  • Ärzte/Therapeuten
  • Datum ↑
  • Datum ↓
  • Ständiger Harndrang

    Nadine H., Altstätten / Schweiz

    Seit ca. 15 Jahren leide ich unter ständigem Harndrang. Ständig musste ich zur Toilette gehen und konnte auch nachts kaum noch schlafen. Mein Leben war stark beeinträchtigt und ich habe mich immer mehr zurückgezogen und fand mein Leben nicht mehr lebenswert.

    lch war bei sehr vielen verschiedenen Ärzten die alle etwas anders feststellten, doch keiner konnte mir helfen.

    Per Zufall fand ich zur Pohltherapie.

    weiterlesen
    • Patienten/ Innen
  • Beschwerden: Menstruationsprobleme, Rückenschmerzen durch Senkfüsse, Schräge Haltung führte zu Kopfschmerzen

    Behandlung: Menstruationsprobleme: Meine monatliche Periode war für mich eine reinste Hölle. Die 5 Tage während meiner Periode hielt ich nur mit ca. 4gr Dafalgan aus. Da ich zu Schulzeiten immer den Bauch eingezogen habe, verhärtete sich mein Gewebe so stark, dass dies Auswirkungen auf die Monatsblutung hatte.

    weiterlesen
    • Patienten/ Innen
  • Meine Beschwerden fühlten sich an wie Hexenschuss. Ich konnte meine Beine nur noch schwer nach aussen-seitlich neigen. Schon nach der ersten Pohltherapie-Behandlung die recht „schmerzlich“ war anfangs, weil alle verkürzten und verspannten Muskeln gelockert wurden, ging es mir schon bedeutend besser!

    weiterlesen
    • Patienten/ Innen
  • Schmerzen haben mich in meinem Leben begleitet, seit ich mich erinnern kann. Den Wunsch, einfach 'normal' wie andere Menschen leben zu können - ohne Beschwerden, ohne Einschränkungen, ohne Schmerzen - kenne ich sehr gut. Ich habe alle möglichen Therapien ausprobiert, von A wie Atemtherapie bis Z wie Zilgrei. Vieles hat mir kurzfristig geholfen aber einen richtigen Durchbruch habe ich erst vor ein paar Jahren erlebt, als ich durch Zufall die Pohltherapie entdeckt

    weiterlesen
    • Patienten/ Innen
  • Warum ist die Pohltherapie so bedeutsam für die Behandlung von Tinnitus-Patienten?

    Dr. Michael Golenhofen, Facharzt für HNO-Heilkunde, Prien

    (Gründer von TinnitusClinic und TINNI-CARE, zwei Initiativen für eine verbesserte Versorgung von Tinnitus-Patienten)

    Die Behandlung von Tinnitus-Patienten stellt, auch im 21. Jahrhundert und auch in dem auf den ersten Blick so hoch entwickelten Gesundheitssystem Deutschlands, ein großes Problem dar. Dies liegt im Wesentlichen an den vielen potentiellen Ursachen für das Symptom Tinnitus - d.h. insgesamt führen viele verschiedene Erkrankungen aus allen möglichen medizinischen Fachgebieten zu einem scheinbar uniformen Symptom.

    weiterlesen
    • Ärzte/Therapeuten
  • Effektive Behandlungsmethode und Selbstwirksamkeitserfahrung

    Dr. med. Lina Keller (Fachärztin), Ettenheim

    Ich bin niedergelassene Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie in Ettenheim (Ortenaukreis).

    Vor 2,5 Jahren bin ich durch meine Patienten auf die Pohltherapie aufmerksam geworden. Die Pohltherapie ermöglicht – auch über die Jahre hinweg entstandene Muskelverspannungen – nachhaltig zu lösen, wodurch die Ursachen von chronischen Schmerzen und anderen Beschwerden behoben werden.

    weiterlesen
    • Ärzte/Therapeuten
  • Lange Zeit war ich auf der Suche nach einer Lösung für meine Rücken-/Schulter- und Kieferbeschwerden. Als professionelle Sängerin merkte ich, dass diese Verspannungen auch meine Stimme belasteten.

    Durch ihr Buch „Unerklärlich Beschwerden“ habe ich Frau Pohl kennengelernt – das hatte sich als großes Glück herausgesellt!

    weiterlesen
    • Patienten/ Innen
  • Ich bin Fachärztin für Allgemeinmedizin und niedergelassen als Hausärztin im Landkreis München. Die Entdeckung der Sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl hat sowohl meine therapeutischen Möglichkeiten in der Praxis wie auch mein eigenes körperliches Wohlbefinden enorm bereichert.

    Seit Jahren litt ich an immer wiederkehrenden Schmerzen im rechten Schultergürtel, welche sich durch Physiotherapie, Akupunktur und auch Osteopathie zwar zwischendurch besserten, aber nie nachhaltig verschwanden.

    weiterlesen
    • Ärzte/Therapeuten
  • Wir Schulmediziner lernen in unserer Ausbildung sehr intensiv die Anatomie des Menschen kennen, und in der Facharztausbildung zum Chirurgen noch einmal ganz speziell. Somit haben wir eine hervorragende Vorstellung von der Struktur des Körpers.

    Aber einen ganz neuen und faszinierenden Blick habe ich durch die Erfahrungen mit der Pohltherapie in die Wirkungsweise der Muskeln (funktionelle Anatomie) bekommen!

    weiterlesen
    • Ärzte/Therapeuten
  • Per Zufall bekam ich das Buch "Unerklärliche Beschwerden?" von Dr. Helga Pohl in die Hände und meldete mich spontan für eine Behandlung bei ihr an.

    Ich hatte seit einem Sturz beim Schlittschuhlaufen vor Jahrzehnten starke Schmerzen in den Armen und Schultern, die sich bei Belastung meiner Hände verstärkten. Nichts half dagegen - und ich habe wirklich viel ausprobiert.

    Meinen Beruf als Übersetzerin musste ich deswegen aufgeben, ich konnte nicht mehr längere

    weiterlesen
    • Patienten/ Innen
  • Seit Jahren litt ich unter ständigen Rückenschmerzen, die ins linke Bein ausstrahlten. Der Wunsch nach Schmerzlinderung führte zu einer langen Odyssee über zahlreiche Ärzte, Physio- und Schmerztherapeuten. Doch die Schmerzen wurden nicht weniger, bis ich im Bekanntenkreis von der sensomotorischen Körpertherapie nach Dr. Pohl (kurz Pohltherapie) erfuhr.

    Ich hatte das Glück von Frau Dr. Pohl selbst behandelt zu werden. Wie sich herausstellt, waren nicht knöcherne Probleme rund um die Lendenwirbelsäule

    weiterlesen
    • Patienten/ Innen

Disclaimer: Die hier aufgeführten Berichte erreichten uns – selbstverständlich auf freiwilliger Basis – von Ärzten, Therapeuten und Patienten. Wir freuen uns darüber und natürlich auch über konstruktive Kritik.
In rechtlicher Hinsicht sind wir gehalten, darauf hinzuweisen, dass wir uns diese Berichte nicht zu eigen machen. Sie geben ausschließlich Meinungen und Erfahrungen von Patienten, Ärzten und Therapeuten wieder.

Sie haben selbst Erfahrungen mit der Pohltherapie® gemacht?

Dann würden wir uns über einen Erfahrungsbericht von Ihnen freuen. Nutzen Sie dafür bitte eines der unten stehenden Formulare, um uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen. Sie können dabei selbst entscheiden, ob wir Ihren Text anschließend an dieser Stelle veröffentlichen dürfen (auf Wunsch gern auch in anonymisierter Form).

Meine Erfahrung als...