Pohltherapie - Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl

Schulterschmerzen und Schulterbeschwerden

Wie fühlen sich Schulterschmerzen und Schulterbeschwerden an?

Die Schmerzen in und an der Schulter kommen sehr häufig vor. Der ganze Schulterbereich fühlt sich dabei fest und steif und viel zu unbeweglich an. Die Schmerzen beherrschen den ganzen Alltag. Beim Anheben oder Bewegen des Arms zieht der Schmerz bis in die Schulter, im Sitzen tut es schon beim Anlehnen weh, beim Schlafen schmerzt die Schulter, es die Finger schlafen ein oder fühlen sich taub an, manchmal brennt der Schmerz regelrecht. Bei den Schulterbeschwerden handelt es sich hauptsächlich um chronische Schmerzen durch Muskelverspannungen.

  • wenn ich den Arm bewege, fängt die Schulter an zu schmerzen
  • als ob eine schwere Last auf meinen Schultern liegt
  • als ob ich die Schultern immer hochziehe
  • wenn ich den Arm bewege, schießt es mir in die Schulter
  • wenn ich nach oben greifen will, bewegt sich meine Schulter nicht mit
  • wie ein brennender Schmerz auf der Schulter
  • ein stechender Schmerz am Schulterblatt, nur bei Bewegung wird es kurz besser
  • als ob es in der Schulter knubbelt

Schultergürtel/Oberarm - Behandlung durch PohltherapieDer Schultergürtel Die Schulterschmerzen und Schulterbeschwerden spürt man bei jeder Armbewegung. Das kommt daher, weil die Muskeln, die den Oberarm bewegen die Muskeln des Schultergürtels sind. Unsere Arme bewegen sich nicht einfach willkürlich von alleine, sie werden von den Brust- und Schultermuskeln bewegt. Unser Schulterblatt bewegt sich dabei auch. Wenn wir zum Beispiel die Schulter nach vorne gezogen haben, können wir den Arm nicht richtig anheben.

Zur Schulter gehören der Oberarm, das Schlüsselbein, das Schulterblatt und die Muskeln, die den Arm und das Schultergelenk bewegen.

Die Beweglichkeit der Schulter

Die Beweglichkeit der Hände und der Arme hängt direkt mit der Beweglichkeit der Schulter zusammen. Die Schulter verbindet die Armbewegungen mit dem Oberkörper, sodass eine Bewegung über eine Muskelkette entsteht. Die Kraft der Bewegung kommt dabei aus dem ganzen Körper. Das kennen wir alle bei dem Versuch ein Marmeladenglas nur mit der Kraft der Finger und Hände aufzudrehen. Es geht leichter, wenn die ganze Schulter- und Rückenmuskulatur uns hilft. Die Ursache von Schulterschmerzen und Schulterbeschwerden liegt in der Unbeweglichkeit der Schulter, des Schultergürtels und des Schulterblatts. Die Muskeln, Faszien und das Bindegewebe dort sind verkürzt. Diese Dauerkontraktionen verursachen eine Einschränkung des Bewegungsumfangs.

Wo schmerzt die Schulter am häufigsten?

Prinzipiell kann sich ein Schulterschmerz überall an der Schulter unangenehm bemerkbar machen. Je nach beteiligter Muskulatur spürt man den Schmerz aber an verschiedenen Stellen. Suchen Sie hier nach dem Ort an dem Ihre Schulterschmerzen sitzen. Auf den einzelnen Seiten finden Sie auch eine Beschreibung der Ursachen, die zu Ihren Schulterschmerzen führen.

Schulterschmerzen oben auf der Schulter

Schulterschmerzen oben auf der Schulter - Behandlung durch Pohltherapie

Schulterschmerzen oben auf der Schulter (mehr erfahren)

 


 

Schulterschmerzen außen an der Schulter

Schulterschmerzen außen an der Schulter - Behandlung durch Pohltherapie

Schulterschmerzen außen an der Schulter (mehr erfahren)

 


 

Schulterschmerzen vorne an der Schulter

Schulterschmerzen vorne an der Schulter - Behandlung durch Pohltherapie

Schulterschmerzen vorne an der Schulter (mehr erfahren)
 


 

Schulterschmerzen zwischen den Schulterblättern
Schulterschmerzen zwischen den Schulterblättern - Behandlung durch Pohltherapie

 


 

Schulterschmerzen auf den Schulterblättern 

Schulterschmerzen auf den Schulterblättern - Behandlung durch Pohltherapie

 


 

Schulterschmerzen unter dem Schulterblatt

Schulterschmerzen unter dem Schulterblatt - Behandlung durch Pohltherapie

 


 

Schmerzen im Schultergelenk

Schmerzen im Schultergelenk - Behandlung durch Pohltherapie

Schmerzen im Schultergelenk (mehr erfahren)

 


Ursachen der Schulterschmerzen und Schulterbeschwerden

Die Hauptursache für Schmerzen an und in der Schulter liegt in der Verspannung der Muskulatur, der Faszien und des Bindegewebes auf den Muskeln die das Schultergelenk und die Schulter bewegen. Die Pohltherapie® hilft hier individuell und nachhaltig, sie behandelt nicht nur den dauerverspannten Muskel, sondern löst das gesamte Spannungsmuster auf, das zu den Schmerzen geführt hat. Erfahrene Therapeuten finden Sie auf unserer Therapeutenliste.  

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.