Pohltherapie - Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl

Nach Ostern startet unsere Tinnitus-Studie: Teilnehmer*innen gesucht

Nach langer erfolgreicher Zusammenarbeit mit dem HNO-Arzt Dr. Michael Golenhofen von der ambulanten TinnitusClinic in Prien am Chiemsee starten wir nach Ostern unsere gemeinsame Tinnitus-Studie: "Sensomotorische Körpertherapie nach Dr. Pohl bei Tinnitus".

Wie schon schon zuvor wird Dr. Golenhofen die Tinnitus-Patienten voruntersuchen und diagnostizieren.

Ablauf der Tinnitus-Studie

Diejenigen mit einem "sensomotorischen Tinnitus"  (etwa ein Drittel seiner Tiinnitus-Patienten) wird er dann an unsere Pohltherapeuten überweisen. 

Ihre Behandlung mit Pohltherapie® wird maximal 10 einstündige wöchentliche Sitzungen umfassen (wenn die Patienten früher erfolgreich abschließen, natürlich umso besser!).

Vor der ersten, nach der 5. und nach der 10. (oder der letzten) Behandlung werden die Patienten gebeten, zwei kurze Fragebogen auszufüllen (das dauert nur etwa 5 Minuten je Bogen).

Unsere Pohltherapeut*innen werden in ihrer Praxis diese Patient*innen zeitlich bevorzugen und ihre  Behandlungen ausführlich dokumentieren, sodass sie sich anschließend anonymisiert quantitatv wie qualitativ auswerten lassen. Wir erwarten uns davon Aufschlüsse, wie wir unsere Behandlungen noch mehr verbessern und noch mehr Menschen helfen können.

35 Teilnehmer*innen gesucht

Für die Praxis-Studie brauchen wir 35 Patient*innen, bei denen der Tinnitus eine Hauptbeschwerde darstellt.

Wer dieser Gruppe angehört, an der Studie teilnehmen möchte und noch nicht bei Dr. Golenhofen war, kann sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

 


Auf unserem Youtube-Kanal finden Sie wohltuende Übungen zur Linderung vieler verschiedener Beschwerden.

Übungen und Selbstbehandlungen, die genau auf Ihren speziellen Fall zugeschnitten sind, kann Ihnen ein*e Pohltherapeut*in zeigen. Diese finden Sie in unserem Therapeutenverzeichnis.

 

 

Der erstarrte Architekt - Berufsbedingte Fehlhaltu...